foto loris palmerini 2009
Foto Loris Palmerini 2009

Es gibt keine Online-Biografie von Loris Palmerini, Die Fakten auf den unten aufgeführten Websites sprechen jedoch für sich

Loris Palmerini wurde in geboren 1968 in einem lächelnden und wohlhabenden Padua, Er ist einer jener Charaktere, die für die Macht unangenehm sind und sich nicht an das System anpassen, sondern es zugunsten der Bürger ändern wollen.
Seine Beschwerden haben ein bisschen getroffen’ die ganze Kaste, durch die Anwesenheit vieler nicht förderfähiger Personen im Parlament, darauf, dass die Bank von Italien keine Steuern zahlt, die Verletzung der Wahlrechte der Bürger, falsche Signaturen in Anwendungen… seine Aktivitäten haben ihn zu einem nützlichen Studium der Gesetze geführt, bis er die Tatsache wieder entdeckt, dass die “Menschen Venetian” es ist verfassungsrechtlich anerkannt und kann sich unter Beibehaltung der 100% von Steuern. Ein Recht, das für alle venezianischen Regionen gilt, von Bergamo nach Udine. Loris studierte aber auch einige wichtige historische Passagen des venezianischen Volkes, das ans Licht bringen in der 1866 Es gab keine Volksabstimmung, aber ein Verstoß gegen das Völkerrecht so sehr, dass das Ergebnis veröffentlicht wurde 3 Tage vor der Abstimmung. Es ist immer noch, in 2007 veröffentlichte eine Broschüre mit dem Beweis, dass in 1946 Die italienische Regierung wollte Istrien und Dalmatien mit vorsätzlichem Fehlverhalten von der Abstimmung ausschließen, diese Länder im folgenden Jahr in einer geheimen Vereinbarung von Togliatti mit Tito an Jugoslawien abzutreten. 1999 Palmerini und viele andere üben direkt die Selbstverwaltung des venezianischen Volkes aus, und forderte das Menschenrechtsgericht in Straßburg auf, Italien wegen der Verletzung der Menschenrechte, die es erleidet, zu verurteilen. Das Recht auf die venezianische Sprache, das Recht auf venezianische Richter, das Recht, dass die 100% der verbleibenden Steuern in Venetien sind gesetzlich vorgesehen und werden in Straßburg in 2008. Deshalb sprechen die italienische Regierung und die Minister heute darüber, aber sie sagen nicht, wer diese Dinge in den Mittelpunkt der Debatte gerückt hat. Palmerini rannte für die 2009 an die Präsidentschaft der Provinz Padua, ma 500.000 Wähler blieben über seine Kandidatur im Dunkeln, während andere Bewegungen und Menschen, denen Sichtbarkeit gewährt wurde, die Früchte von Palmerinis Arbeit nutzten. Die Website www.palmerini.net bedient seit Jahren Millionen von Seiten, zirka 5 Millionen / Jahr zwischen 2016 e 2017

Beachtenswert

Beschwerden über Wahlbetrug und europäischen Staatsstreich
Staat Venetien
Selbstverwaltung der venezianischen Menschen
Tribunal des venezianischen Volkes
berufliche Laufbahn
Korrekturleser in italienischer Sprache für ispell und Linux

Sie können mehr Material finden, Artikel usw. im Internet suchen “Loris Palmerini” sind google

dank